Was ist hier eigentlich los? Highlight über Highlight … (eure Pressebox versucht die vergangenen Events zusammenzufassen)

Hallo liebe Runners und Fans der Runners,

in diesem Beitrag möchte ich (Mr. Pressebox) versuchen die sportlichen Höchstleistungen der vergangenen Tage Revue passieren zu lassen und für euch nochmal zusammengefasst darzustellen.

Seht es mir nach, wenn mir die ein oder andere Aktivität dabei durch die Lappen gegangen ist. Die Wochenenden sind mittlerweile einfach so voll gepackt mit einem Highlight nach dem anderen, da blicke ich kaum noch durch.

Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte postet es doch hier unter diesem Beitrag in die Kommentare und ich werde es direkt hinzufügen 🙂

Anfangen möchte ich mit einem Nachtrag zu vorletztem Wochenende: 24. Stadttriathlon in Erding. Unsere Monika war über die olympische Distanz auf der Strecke und finishte in 3:55:00. Mega!

Monika über die olympische Distanz

Heike, Robert und Gregor waren auch mit von der Partie und gingen beim Sprint an die Startlinie. Super geile Leistungen und das bei brutalem Sonnenschein. Die Ergebnisse gibt’s hier:

Heike, Robert und Gregor über die Sprintdistanz

Neben der sportlichen Aktivität war natürlich auch genügend Zeit für ein gutes Erdinger Weißbräu, eine Brauereibesichtigung und die After-Race-Entspannung in der Therme-Erding. Ein rundum gelungenes Wochenende. Hier ein paar Eindrücke …

“Schwups! Plötzlich war ich auf Platz 1”, so oder so ähnlich war zumindest die Umschreibung von ihm selbst nach dem Mittsommerlauf in Wallau und der überragenden Leistung über 10 KM.

Nach 37:32 Minuten blieb die Uhr für ihn stehen. Platz 1 in der AK40 und wieder Mal der Beweis dafür, dass Markus READY ist für den IRONMAN.

Er selbst bleibt sich seiner Linie treu und übt sich in Bescheidenheit. Wir sind uns sicher, er wird das Ding rocken. Markus, und ich spreche glaube ich im Namen aller Runners: du hast jetzt schon allen Respekt verdient und wir sind froh, dich in unseren Reihen zu haben!

Markus Malz -1. Platz AK 40 Mittsommerlauf in Wallau

Die nächste Überschrift lautet: Jungspund beim Brückenlauf. Unser Neuzugang Benedikt Braun war beim Mainzer-Drei-Brückenlauf über 8,2 KM am Start und finishte das erste Mal in GRÜN in 40:06 Minuten. Sauber Benedikt und nochmal Herzlich Willkommen bei den Runners 🙂

Über DREI Brücken musst du gehen. Benedikt in Mainz

Ok, lasst mich weitermachen …

Markus und Christian waren am letzten Wochenende schon mal auf der IRONMAN-Radstrecke unterwegs und unterzogen diese einer intensiven Prüfung. Daneben stand ein Probeschwimmen im Langener Waldsee an. Sehr gut Männer, jetzt wisst ihr ungefähr was auf euch zukommt!

Dann war letztes Wochenende auch noch der Stadtlauf in Ludwigshafen. Traditionell sind dort immer einige Runners am Start. Die Ergebnisse gibt’s hier:

Die Ergebnisse vom Stadtlauf in Ludwigshafen. Was sind wir schnell unterwegs ..?! Cool!

[Update: 27.06.2017] Gisela war Inkognito unterwegs 😉

United Anilinerin of Pfalz 😉

Den Zeitungsbericht zum Stadtlauf möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten:

Die Rheinpfalz vom 26.06.2017

Beim 4. Wormser Nibelungen Triathlon verbuchte Stefan einen weiteren Triathlon auf seiner Haben-Seite. Tanja und Christian waren für die TSG Maxdorf am Start.

Ergebnisse vom Wormser Triathlon

Weiter geht’s mit der Berichterstattung. Die Sandbox Warriors luden zum Karlsternlauf in Mannheim. Natürlich kamen einige Runners dieser Bitte nach. Impressionen und Ergebnisse gibt’s hier:

Ergebnisse vom Karlsternlauf in Mannheim

Last but noch least war ich selbst mit meinen Arbeitskollegen beim Münz Firmenlauf in Koblenz über 5 KM am Start und finishte in 19:33 Minuten.

Natürlich auch in Koblenz in GRÜN!

Wuff … geschafft!

euer Mr. Pressebox

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.